9. Dezember 2019

Medien bagatellisieren Judenhass

Quelle: idea.de Jerusalem (idea) – Der Theologe und Journalist Johannes Gerloff (Jerusalem) hat die Berichterstattung über die schweren Konflikte am Tempelberg in Jerusalem kritisiert. Nach einem tödlichen Angriff dreier arabischer Israelis auf zwei Polizisten – ebenfalls arabische Israelis – hatte die israelische Regierung die … [Read more...]

Israelischer Buchladen muß nach Antifa-Attacken schließen

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Ein von zwei jungen Israelis betriebener Buchladen in Berlin hat nach linksextremen Attacken schließen müssen. Die Betreiber des „Topics“, Doron Hamburger und Amir Naaman, hatten zuvor eine Diskussionsveranstaltung zum italienischen Kulturphilosophen Julius Evola angekündigt. In einem Facebook-Eintrag zu der … [Read more...]

Rücksicht auf Araber: Hebräische Universität verzichtet auf Nationalhymne

Quelle: jungefreiheit.de JERUSALEM. Die Philosophische Fakultät der Hebräischen Universität Jerusalem wird bei ihrer Abschlußfeier am Donnerstag auf das Abspielen der Nationalhymne verzichten. Grund sei „Rücksichtnahme auf die andere Seite“, also auf arabische Studenten, wie eine Sprecherin der Fakultät dem Armeeradiosender Galei Tzahal mitteilte. Ein … [Read more...]

Verständnis für Netanjahus Absage an Gabriel

Quelle: idea.de Jerusalem (idea) – Israelfreundliche Organisationen haben mit Verständnis auf das Vorgehen der israelischen Regierung beim Besuch von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) reagiert. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte am 25. April kurzfristig ein Treffen mit Gabriel abgesagt. Grund war eine Diskussionsrunde des Ministers … [Read more...]

Netanjahu läßt Gabriel abblitzen

Quelle: jungefreiheit.de JERUSALEM. Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu (Likud) hat ein Treffen mit dem deutschen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) bei dessen Antrittsbesuch in Israel platzen lassen. Grund dafür war eine geplante Zusammenkunft Gabriels mit den beiden linken Nichtregierungsorganisationen B’Tselem und „Schovrim Schtika“ … [Read more...]

Ein geschwätziger Politaktivist auf dem Stuhl Petri

Quelle: jungefreiheit.de von Thorsten Brückner „Der Mensch hat es gelernt, jede Art von wilden Tieren, Vögeln, Schlangen und Seetieren zu bändigen. Aber die Zunge, dieses rastlose Übel voll tödlichen Giftes, kann kein Mensch bändigen“, heißt es im Jakobusbrief. Eine Übung mit der auch Papst Franziskus wiederholt seine Schwierigkeiten hatte. Man ist … [Read more...]

Knesset beschließt Enteignung von palästinensischem Privatland

Quelle: jungefreiheit.de JERUSALEM. Das israelische Parlament hat die Enteignung privaten palästinensischen Landes zugunsten von Siedlungen beschlossen. Das „Siedlungsregulierungsgesetz“ betrifft rund 4.000 Siedler, die zumeist in kleineren, von der Regierung bisher nicht anerkannten Wohneinheiten im Westjordanland leben. Solche Außenposten sind … [Read more...]

Israel empört über US-Forderung nach Zweistaatenlösung

Quelle: idea.de Washington/Jerusalem (idea) – Unmut in Israel hat eine Rede des scheidenden US-Außenministers John Kerry hervorgerufen. Darin hatte er Israelis und Palästinenser aufgerufen, die Zweistaatenlösung nicht aus den Augen zu verlieren. Bereits zuvor hatte es diplomatische Verstimmungen zwischen beiden Ländern gegeben. Grund war eine … [Read more...]

Auftritt ohne Kreuz: Israel weist Aussagen Bedford-Strohms zurück

Quelle: jungefreiheit.de JERUSALEM. Ein israelischer Militärsprecher hat die Aussage Heinrich Bedford-Strohms zurückgewiesen, die deutschen Bischöfe seien an der Klagemauer angewiesen worden, ihre Amtskreuze abzunehmen. Ich fordere Sie hiermit auf, es öffentlich zu machen, welcher Sicherheitsdienst von jüdischer Seite aus bei Ihrem Besuch der … [Read more...]

Israelischer Botschafter fordert Konsequenzen nach Israel-Hetze

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Israels Botschafter Yakov Hadas-Handelsman hat Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) aufgefordert, gegen Israel-Hetze entschiedener vorzugehen. Anlaß ist das palästinensischen Kulturfestivals „After The Last Sky“. In einem Brief an Müller äußerte er sich tief besorgt über den Israel-Haß auf der von der Stadt … [Read more...]