26. Mai 2019

Dänemark verlängert Kontrollen an Grenze zu Deutschland

Quelle: jungefreiheit.de KOPENHAGEN. Dänemark hat seine seit 2016 bestehenden Kontrollen an der Grenze zu Deutschland um ein halbes Jahr verlängert. Als Grund nannte die Regierung in Kopenhagen die Bedrohung durch den Terrorismus. „Die Sicherheit Dänemarks genießt höchste Priorität in der Regierung“, sagte Ausländer- und Integrationsministerin Inger … [Read more...]

Wieder ein Toter und mehrere Verletzte nach Messerattacken

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Hat die Zahl der Messerattacken in Deutschland zugenommen oder nicht? Polizeistatistiken geben nur bedingt Auskunft, denn meist werden solche Angriffe nicht gesondert erhoben. Fest steht: Am vergangenen Wochenende sind erneut mehrere Personen niedergestochen worden. Allein in Berlin registrierte die Polizei fünf … [Read more...]

Pazderski: Innenminister gehen fahrlässig mit Messerattacken um

Quelle: afd.de Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski kritisiert die viel zu späte Erfassung von Messerattacken und weist den Versuch zurück, die steigende Zahl der Messerattacken als Folgen einer verfehlten Zuwanderungspolitik zu verschleiern: „Seit Jahren steigt die Zahl der Messerattacken in unserem Land. Entsprechend wächst die … [Read more...]

Bundespolizei registriert 14.000 illegale Einreisen per Bus und Bahn

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Im vergangenen Jahr haben Bundespolizisten über 14.000 illegale Einwanderer aufgegriffen, die mit Bussen oder Bahnen einreisten. Die meisten Personen kamen aus Afghanistan und Nigeria, berichtet die Rheinische Post und beruft sich auf eine Auflistung der Bundespolizei. Von Januar bis November stellten die Beamten … [Read more...]

Einwanderer sorgen für neuen Bevölkerungsrekord

Quelle: jungefreiheit.de WIESBADEN. Einwanderer haben für einen neuen Bevölkerungsrekord in Deutschland gesorgt. Derzeit leben in der Bundesrepublik nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamts rund 83 Millionen Menschen. Am Jahresende 2017 waren es noch 82,8 Millionen gewesen. Zum Jahreswechsel lebten 9,7 Millionen ausländische Staatsbürger … [Read more...]

Gelsenkirchen: Junge Migranten randalieren im Hauptbahnhof

Quelle: jungefreiheit.de GELSENKIRCHEN. Eine Gruppe von 20 bis 30 überwiegend jugendlicher Migranten hat am Samstag im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Sie pöbelten dort unter anderem Passanten an, sprühten mit Feuerlöschern umher und bewarfen Mitarbeiter der Straßenbahngesellschaft Bogestra mit Schottersteinen, … [Read more...]

Jeder fünfte Einwanderer toleriert Gewalt gegen die AfD

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag von Tichys Einblick gaben 18,5 Prozent der befragten Migranten an, Gewalt gegen die AfD nachvollziehen zu können. Aber auch sechs Prozent der Deutschen äußerten Zustimmung, wenn Angehörige dieser Partei körperlich attackiert werden. Von den insgesamt … [Read more...]

Rechtsphilosoph widerspricht: Migrationspakt nicht unverbindlich

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel hat dem Unverbindlichkeits-Argument der Bundesregierung beim UN-Migrationspakt widersprochen. Von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) werde reklamiert: „Das bindet uns aber nicht rechtlich, wiewohl wir 90 Mal schreiben, wir verpflichten uns politisch“, sagte Merkel dem … [Read more...]

Bundesregierung förderte mit Steuergeldern UN-Migrationspakt

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Die Bundesregierung hat bestätigt, daß sie die Ausarbeitung des UN-Migrationspaktes finanziell und personell unterstützt hat. So sei beispielsweise 2017 ein „freiwilliger Beitrag in Höhe von 250.000 Euro an die Sonderbeauftragte des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Internationale Migration geleistet“ worden, … [Read more...]

Dänemark will Ausreisepflichtige auf unbewohnte Insel schicken

Quelle: jungefreiheit.de KOPENHAGEN. Dänemark will die Vorschriften für ausreisepflichtige Asylbewerber verschärfen. Die Mitte-Rechts-Regierung und die sie unterstützende Dänische Volkspartei einigten sich am Freitag darauf, straffällige oder abgelehnte Asylbewerber, die das Land verlassen müssen, zukünftig auf einer Insel unterzubringen, berichtet … [Read more...]