22. Januar 2019

Kachelmann: „Deutschland ist die globale Zentrale für Aberglauben“

Quelle: agwelt.de (AG WELT) In der Sendung "Sonntagsbrunch" vom Mitteldeutschen Rundfunk war gestern ein recht interessantes Interview mit dem Moderator und Wetterexperten Jörg Kachelmann zu hören. Kachelmann wird von der Moderatorin der Sendung gefragt: „Es gibt Leute, die meinen, der Mond habe mit dem Wetter zu tun. Andere glauben an … [Weiterlesen...]

Gelsenkirchen: Junge Migranten randalieren im Hauptbahnhof

Quelle: jungefreiheit.de GELSENKIRCHEN. Eine Gruppe von 20 bis 30 überwiegend jugendlicher Migranten hat am Samstag im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Sie pöbelten dort unter anderem Passanten an, sprühten mit Feuerlöschern umher und bewarfen Mitarbeiter der Straßenbahngesellschaft Bogestra mit Schottersteinen, … [Weiterlesen...]

Politische Tätigkeit: Uni will Patzelt nicht als Seniorprofessor

Quelle: jungefreiheit.de DRESDEN. Die Technische Universität Dresden hat dem Politikwissenschaftler Werner Patzelt eine Seniorprofessur verweigert. Als Begründung nannte Prodekan Lutz Hagen im MDR unter anderem, Patzelt habe sich politisch zu stark exponiert. Dies sei als Hochschullehrer zwar sein Recht. „Aber viele haben eben den Eindruck, daß er … [Weiterlesen...]

Furcht vor der Isolation

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Wer den Ex-Handballnationalspieler Stefan Kretzsch­mar kennt, weiß, daß er kein Rechter ist. Der Riese mit großflächigen Tätowierungen und getunnelten Ohrläppchen pflegt die Attitüde des Punkers und schwärmte kürzlich in einem Interview von den Zeiten als Hausbesetzer im linken Milieu. Doch sind in jüngster … [Weiterlesen...]

Jeder fünfte Einwanderer toleriert Gewalt gegen die AfD

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag von Tichys Einblick gaben 18,5 Prozent der befragten Migranten an, Gewalt gegen die AfD nachvollziehen zu können. Aber auch sechs Prozent der Deutschen äußerten Zustimmung, wenn Angehörige dieser Partei körperlich attackiert werden. Von den insgesamt … [Weiterlesen...]

Meuthen: Kramp-Karrenbauers Kritik an der Deutschen Umwelthilfe ist durchschaubares Manöver

In einer Pressemitteilung kommentiert der Bundessprecher der AfD und EU-Abgeordnete, Prof. Dr. Jörg Meuthen, die Kritik von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) an der Deutschen Umwelthilfe wie folgt: "Annegret Kramp-Karrenbauers Kritik an der Deutschen Umwelthilfe ist ein durchschaubares Manöver zur eigenen Profilschärfung, das unauthentischer nicht sein … [Weiterlesen...]

Wenn Muslime Frauen den Handschlag verweigern

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Fast neun von zehn Deutschen (87 Prozent) haben kein Verständnis dafür, wenn Männer in Deutschland Frauen aus religiösen Gründen den Handschlag verweigern. Nur jeder Zehnte kann das nachvollziehen. Das ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag der „Bild am Sonntag“. Das Blatt widmet dem Thema die Titelgeschichte und … [Weiterlesen...]

Islamisten nehmen an Kölner Ditib-Konferenz teil

Quelle: jungefreiheit.de KÖLN. Islamisten haben in Köln an einer Islamkonferenz des türkischen Moscheeverbands Ditib teilgenommen. Wie erst jetzt bekannt wurde, gehören einige der Veranstaltungsbesucher Organisationen an, die der radikal-islamischen Muslimbruderschaft nahestehen, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Ein Sprecher des … [Weiterlesen...]

Solinger Kirchengemeinde verhindert Abschiebung

Quelle: jungefreiheit.de SOLINGEN. Im nordrhein-westfälischen Solingen haben rund 200 Personen am Montag morgen die Abschiebung eines Asylbewerbers verhindert. Sie versammelten sich um fünf Uhr zu einer Andacht im Gemeindehaus der evangelischen Luther-Kirchengemeinde, um ihre Solidarität mit dem sich illegal im Land aufhaltenden Iraner zu zeigen berichtet … [Weiterlesen...]

Offener Brief zu einem Gemeindebrief in der Adventszeit

Offener Brief von Pfr. i.R. Eberhard Kleina An die Katholische Kirchengemeinde Anna Katharina, Am Tüskenbach 18, 48653 Coesfeld, (Zu Händen von Herrn Dechant Johannes Hammans) Betr.:  Gemeindebrief in der Adventszeit Sehr geehrter Herr Hammans, durch einen  Bekannten  erhielt ich den  o.g. Gemeindebrief. Mit Bezug auf die eben hinter uns … [Weiterlesen...]