24. Januar 2020

Wenn sich Gewalt etabliert

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Connewitz. Der Leipziger Stadtteil hat seinem zweifelhaften Ruf als Hort des organisierten militanten Linksextremismus in Deutschland in der Silvesternacht wieder einmal traurige Ehre gemacht. Über Stunden hinweg Bürgerkriegsszenen, heimtückische Angriffe auf Polizeibeamte, ein Beamter von vermummten … [Read more...]

AfD bekräftigt Rücktrittsforderung gegen Sachsens Justizministerin

Quelle: jungefreiheit.de DRESDEN. Im Fall der wegen ihrer linksradikalen Vergangenheit in die Kritik geratenen sächsischen Justizministerin Katja Meier (Grüne) drängt die AfD weiter auf politische Konsequenzen. Meier habe die Gelegenheit nicht genutzt, Zweifel an ihrer Eignung für das Amt auszuräumen, sagte der stellvertretende … [Read more...]

Feministische Gruppe bekennt sich zu Brandanschlag auf Gemeinde

Quelle: idea.de Tübingen (idea) – Zu dem Anschlag auf eine evangelikal-charismatische Gemeinde in Tübingen hat sich eine „Feministische Autonome Zelle“ bekannt. Mehrere Täter hatten am frühen Morgen des 27. Dezember vor dem Konferenzzentrum der „Tübinger Offensiven Stadtmission“ (TOS) einen Kleinbus in Brand gesteckt und den Eingangsbereich des … [Read more...]

Silvesternacht: Attacken auf Einsatzkräfte

Quelle: jungefreiheit.de LEIPZIG/BERLIN. Bei Ausschreitungen in der Silvesternacht im linken Leipziger Stadtteil Connewitz sind mehrere Polizisten verletzt worden. Ein 38jähriger Beamter mußte im Krankenhaus notoperiert werden nachdem er bei einer Attacke das Bewußtsein verloren hatte. Laut der sächsischen Polizei hatte „eine Gruppe von Gewalttätern“ … [Read more...]

Vierzehnjährige vergewaltigt: Polizei nimmt drei Männer fest

Quelle: jungefreiheit.de BIBERACH. Die Kriminalpolizei im württembergischen Biberach hat drei Männer wegen des Verdachts der Vergewaltigung eines 14 Jahre alten Mädchens festgenommen. Sie sollen das Opfer mit Drogen wehrlos gemacht und dann mißbraucht haben, teilten die Polizei Biberach und die Staatsanwaltschaft Ravensburg am Montag mit. Die Tat … [Read more...]

Prügelten auf Polizisten ein: Ausländer kommen mit Bewährung davon

Quelle: jungefreiheit.de PLAUEN/ZWICKAU. Das Video sorgte deutschlandweit für Empörung: Drei Männer gehen nach der Festnahme eines Libyers im sächsischen Plauen auf Polizisten los und verletzen diese. Am Dienstag hat das Landgericht Zwickau ein Urteil gefällt. Das Verfahren gegen den 24 Jahre alten Libyer wurde eingestellt, da er bereits wegen einer … [Read more...]

Begrapscht, geschlagen und vergewaltigt: Sexuelle Übergriffe am Wochenende

Quelle: jungefreiheit.de HANNOVER. Am vergangenen Wochenende hat es erneut mehrere sexuelle Übergriffe durch mutmaßlich ausländische Männer gegeben. Wie die Polizei Hannover am Montag mitteilte, hat ein Mann in der Nacht zu Sonntag eine 38 Jahre alte Frau vergewaltigt. Das Opfer war demnach gerade von einem Waschsalon auf dem Nachhauseweg, als sie im … [Read more...]

Wieder Donauwörth: Asylbewerber randaliert am Ankerzentrum

Quelle: jungefreiheit.de DONAUWÖRTH. Das Zeugenvideo dauert nur 40 Sekunden. Im Hintergrund ist eine entsetzte Frauenstimme zu hören: „Mein Auto!“ Zu sehen ist, wie ein Afrikaner mit einem dicken Ast die Scheiben von acht geparkten Autos zertrümmert. Offenbar in aller Ruhe macht er sich ungestört an sein Werk, holt den zwischenzeitlich verlorenen Ast … [Read more...]

Oberstaatsanwalt warnt: Rechtsstaat kaum noch funktionsfähig

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Laut dem Berliner Oberstaatsanwalt Ralph Knispel ist der Rechtsstaat in Deutschland „in weiten Teilen nicht mehr funktionstüchtig“. Wenn die Politik erkläre, der Staat würde bei Verbrechen mit aller Härte durchgreifen, sei das für ihn nicht mehr als eine Floskel, sagte der Vorsitzende der Vereinigung Berliner … [Read more...]

Aachener Polizei warnt vor Teilnahme an Klima-Demo

Quelle: jungefreiheit.de AACHEN. Die Aachener Polizei hat vor den geplanten Klimademonstrationen am 21. und 22. Juni in der Stadt Schüler, Studenten und Eltern davor gewarnt, an den Kundgebungen teilzunehmen. Sie begründete dies in einem Brief mit der Gefahr, daß die „Fridays for Future“-Klimaproteste von gewaltbereiten Gruppen instrumentalisiert werden … [Read more...]