13. Dezember 2019

Steimle braucht den MDR nicht, der MDR aber Steimle

Quelle: jungefreiheit.de von Katrin Huß Eine der häufigsten Redensarten im Deutschen heißt: „Spaß beiseite“. So dürfen wir uns wohl den Humor beim Heimatsender MDR in Leipzig vorstellen. Doch was erwarten wir auch von einer Sendeanstalt, wo inzwischen Hobbyköche, Schlagersänger, Schauspieler und Ärzte ohne journalistische Grundausbildung einen … [Read more...]

Kommentar zu „Hart aber Fair“ vom 14.10.2019

von Herbert Nowitzky Merkel, Steinmeier, Maas und viele andere sind „zutiefst entsetzt“ über den Amoklauf eines verrückten Einzeltäters in Halle, der nun gegen „Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus“ seit vielen Tagen instrumentalisiert wird. Auch ich bin entsetzt, wenn dieser Verbrecher es tatsächlich auch auf die jüdische Gemeinde abgesehen … [Read more...]

Sie wollen umerziehen

Quelle: jungefreiheit.de von Thorsten Hinz Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat gewußt, daß er mit seiner Facebook-Kritik am neuen Internet-Auftritt der Deutschen Bahn den Wutsturm der Rechtgläubigen auf sich ziehen wird. Er hat ihn gewagt. Seinen Widerspruch ausgelöst hat eine Bilderstrecke mit fünf Fotos, die dem Bahnkunden … [Read more...]

Was ist Populismus? Darf ein Christ Populist sein?

von Thomas Schneider Jede geschichtsträchtige Zeit hat ihre Eigenarten, die sich oftmals in der Verwendung bestimmter Begriffe widerspiegeln. Seit etwa fünf Jahren sind in gesellschaftspolitischen Debatten verstärkt die Begriffe „Populismus“ und „Populist“ zu hören. Aber was ist Populismus? Was ist ein Populist? Darf ein Christ Populist sein? Zunehmend … [Read more...]

Hütet euch vor falschen Propheten

Quelle: jungefreiheit.de von Thorsten Hinz Die Rede der 16jährigen Greta Thunberg bei der Klima-Konferenz im Dezember 2018 in Kattowitz war eine Inszenierung für die Medien. Die seither als „Klima-Greta“ bekannte Schülerin sprach vor fast leeren Stuhlreihen, wohingegen die Kameraeinstellung dem Fernseh- und Youtube-Publikum eine gespannt lauschende … [Read more...]

Chemnitz: Syrischer Asylbewerber soll behinderte Frau vergewaltigt haben

Quelle: jungefreiheit.de Schrecklicher Verdacht in Chemnitz: Eine Frau soll in einem Hausflur überfallen und mehrfach vergewaltigt worden sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Doch bisher berichtete die Presse nicht über die Tat. Der Vorgang ist von der Polizei als nicht pressefrei eingestuft worden. Die JUNGE FREIHEIT und David … [Read more...]

Chemnitz: „Tagesthemen“ mischen Hitler-Hooligans in AfD-Demo

Quelle: jungefreiheit.de HAMBURG. Die „Tagesthemen“ haben sich für eine fehlerhafte Berichterstattung über die Demonstrationen am Sonnabend in Chemnitz entschuldigt. „Bei der Berichterstattung über die Kundgebungen in Chemnitz in den ‘Tagesthemen’ gestern (Sonnabend der 1. September. Anm. d. Red.) haben wir irrtümlich Bilder von der Demonstration vom … [Read more...]

Chemnitzer Lokalzeitung widerspricht „Hetzjagd“-Berichten

Quelle: jungefreiheit.de CHEMNITZ. Der Chefredakteur der sächsischen Zeitung Freie Presse, Torsten Kleditzsch, hat Berichte zurückgewiesen, wonach es am Sonntag zu Hetzjagden auf Migranten gekommen sei. „Am Anfang wurden sehr viele Erzählungen weitergeschrieben, das heißt, auch in einer übertriebenen Art und Weise“, sagte Kleditzsch, dessen Zeitung … [Read more...]

Die Bild-Zeitung muß sich entschuldigen

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Der fürchterliche Mord an der 14jährigen Susanna F. aus Mainz erschüttert ganz Deutschland. Wie in einem Brennglas verdichtet sich im Schicksal dieses Mädchens das ganze Versagen der deutschen Asylpolitik, der Bankrott einer hypermoralischen Willkommenspolitik, die in einem Desaster endet. Der jetzt im … [Read more...]

ERF Medien – Kündigung von Redakteuren landet vor Gericht

Quelle: idea.de Wetzlar/Gießen (idea) – Bei ERF Medien mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar ist es zu einer rechtlichen Auseinandersetzung mit drei Redakteuren gekommen. Ihnen war Anfang Februar gekündigt worden. Nun kam es zu zwei Güteverhandlungen am Gießener Arbeitsgericht. Während der 62-Jährige die ihm angebotene Abfindung von 45.000 Euro … [Read more...]