7. August 2020

2019 fast ein Viertel mehr Austritte aus den Großkirchen

Quelle: idea.de

Foto: Thomas Schneider/agwelt

Hannover (idea) – Die Zahl der Austritte aus den beiden großen Kirchen ist im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2018 um fast ein Viertel (24 Prozent) gestiegen. Insgesamt kehrten ihnen fast 543.000 Personen den Rücken.

Das entspricht in etwa der Einwohnerzahl der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover (537.000), wo die EKD ihren Sitz hat. Nach den von den 20 evangelischen Landeskirchen gemeldeten vorläufigen Zahlen traten im Vorjahr (Weiterlesen)

 

Comments

  1. Da unsere Großkirchen die Botschaft der Bibel immer mehr negieren ist diese Austrittswelle die logische Folge. Wer will denn für NICHTS heute noch Geld bezahlen?

Schreibe einen Kommentar zu Baldur Antworten abbrechen

*