26. Oktober 2020

Jörg Meuthen: Der Parteiausschluss Gedeons ist richtig und wichtig

AfD-PRESSEMITTEILUNG

Jörg Meuthen: Der Parteiausschluss Gedeons ist richtig und wichtig

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen erklärt zum heutigen Parteiausschluss von Wolfgang Gedeon:

„Das Bundesschiedsgericht der Alternative für Deutschland hat heute Vormittag Wolfgang Gedeon wegen parteischädigenden Verhaltens aus der AfD ausgeschlossen. Gedeons Parteiausschluss ist ein so überfälliges wie richtiges und wichtiges Zeichen. Das lautet: Es gibt keinen Platz für Antisemiten in der AfD! Gedeon hat der AfD mit seinen israelfeindlichen und antisemitischen Positionen über Jahre schweren Schaden zugefügt. Ich freue mich, dass dies nun ein Ende hat und das Bundesschiedsgericht nach eingehender Prüfung dem Antrag auf Parteiausschluss des Bundesvorstandes entsprochen hat.“

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bastian Behrens
Pressesprecher

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 5696 50
Fax: 030 220 5696 59
Bastian.Behrens@afd.de

Zentrale:
Telefon: 030 2205696-0
Telefax: 030 2205696-29
kontakt@afd.de

www.afd.de | facebook.com/alternativefuerde | twitter.com/afd | instagram.com/afd
www.afdkompakt.de | afdkompakt.tv | facebook.com/afdkompakt | twitter.com/afdkompakt | instagram.com/afdkompakt

Sprecher: Prof. Dr. Jörg Meuthen und Tino Chrupalla

Speak Your Mind

*