9. Dezember 2019

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen islamische Terror-Werber

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen drei mutmaßliche islamische Terroristen Anklage erhoben. Den 24, 28 und 47 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, in Deutschland gezielt islamische Konvertiten für Terroranschläge angeworben zu haben. Sie sollen zu diesem Zweck seit 2006 Stipendien an junge Männer für ägyptische … [Read more...]

Weg frei für Islam-Zentrum nahe Ground Zero

Quelle: idea.de New York (idea) – Der Errichtung eines Islam-Zentrums mit Moschee in der Nähe des Ground Zero in New York steht baurechtlich nichts mehr im Wege. Die Denkmalschutzbehörde lehnte es ab, ein Lagerhaus aus dem 19. Jahrhundert unter Denkmalschutz zu stellen.  Das Gebäude, in dem sich zuletzt ein Großhandelslager für Burlington-Mäntel … [Read more...]

Anschlag bei WM-Finale in Uganda: US-Christen verwundet

Quelle: idea.de Kampala (idea) – Mindestens fünf US-amerikanische christliche Helfer sind bei den beiden Anschlägen verletzt worden, die die radikal-islamische Shabab-Miliz am 11. Juli während des Fußballweltmeisterschaftsendspiels in der ugandischen Hauptstadt Kampala verübt hat.  Dabei wurden 74 Personen getötet, die das Finale im Fernsehen … [Read more...]

Wie Muslime den Islam per Internet ausbreiten

Quelle: idea.de Bonn (idea) – Das Internet trägt wesentlich zur Werbung für den Islam und zur Identitätsstiftung von Muslimen bei. Zu diesem Ergebnis kommt der Islamwissenschaftler Carsten Polanz (Bonn) in einem Beitrag für das Institut für Islamfragen, hinter dem die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen.  Auf … [Read more...]

Nord-Irak: Lage der Christen verschlechtert sich drastisch

Quelle: idea.de Mosul (idea) – Im Norden des Irak hat sich die Lage der Christen in den letzten Jahren drastisch verschlechtert. Die kurdische Mehrheit bemühe sich, die Assyrer aus ihren traditionellen Wohngebieten zu vertreiben, heißt es in einem Bericht des Rates der Assyrer in Europa über die Menschenrechte im Irak.  Die Brutalität der … [Read more...]

Protestaktion gegen evangelische Akademie-Tagung

Quelle: idea.de Bad Boll (idea) – Israel-Freunde wollen am 11. Juni im württembergischen Bad Boll gegen eine Nahost-Tagung der dortigen Evangelischen Akademie protestieren. Die Veranstaltung, die vom 11. bis 13. Juni stattfindet, trägt den Titel „Partner für den Frieden – Mit Hamas und Fatah reden“.  Dazu wurden Referenten palästinensischer … [Read more...]

EKD fordert mehr Sicherheit für Christen im Irak

Quelle: idea.de Hannover (idea) – Die Behörden im Irak sollen ihren Einsatz für Sicherheit und Schutz der christlichen Minderheit verstärken. Das hat der Auslandsbischof der EKD, Martin Schindehütte (Hannover), in einem Brief an die irakische Regierung gefordert.  Anlass ist ein Bombenanschlag auf christliche Studenten in Mossul im Norden des … [Read more...]

Trotz Kritik: „Friedenspartner“-Tagung mit Hamas findet statt

Quelle: idea.de Stuttgart (idea) – Trotz massiver Kritik wird die Einladung an die Palästinenser-Organisation Hamas zu einer Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll bei Göppingen nicht zurückgenommen. An der Konferenz „Partner für den Frieden – mit Fatah und Hamas reden“ vom 11. bis 13. Juni soll unter anderem der Hamas-Gesundheitsminister Basem Naim … [Read more...]

Somalia: Islamische Extremisten ermorden Christen

Quelle: idea.de Mogadischu (idea) – In Somalia ist erneut ein Christ von muslimischen Extremisten erschossen worden. Madobe Abdi wurde am 15. März in der Ortschaft Mahaday umgebracht, wie der Informationsdienst Compass Direct jetzt berichtet.  Am 2. März war er nur knapp einem Anschlag der radikal-islamischen Al-Shabab-Miliz entronnen. Anders als … [Read more...]

Südkorea will Mission in islamischer Welt einschränken

Quelle: idea.de Seoul (idea) – Wegen einer wachsenden Gefahr von Terroranschlägen auf Südkoreaner erwägt die Regierung in Seoul, die Missionstätigkeit ihrer Bürger im islamisch geprägten Mittleren Osten einzudämmen. Kritiker sehen diese Maßnahme als Beschneidung der Menschenrechte, insbesondere der Religions- und Reisefreiheit. Nach südkoreanischem … [Read more...]