10. Dezember 2019

Offener Brief an den neuen EKD-Vizepräsidenten Propst Dr. Horst Gorski

Quelle: gemeindenetzwerk.de Aufruf, sich öffentlich zu distanzieren von der Bestreitung der Grundaussage des Evangeliums, „dass Christus für uns gestorben ist und wir durch sein Blut erlöst sind.“ Lieber Bruder Gorski, Sie sind am 1. Mai als neuer Leiter des Amtes der VELKD durch die Kirchenleitung der VELKD und vom Rat der EKD als Vizepräsident … [Read more...]

Evangelikale kritisieren EKD-Ratsvorsitzenden

Quelle: idea.de München (idea) – Evangelikale in ganz Deutschland haben mit Entsetzen, Unverständnis und bitterer Ironie auf die Zusage des EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm (München) reagiert, im Kuratorium des Münchner Islamzentrums mitzuwirken. Die Einrichtung soll „Muslimen bei der Ausübung ihrer … [Read more...]

Kritik an Ramadan-Grußworten evangelischer Kirchenleiter

Quelle: idea.de Schorndorf/Frankfurt am Main/Bad Blankenburg (idea) – Die Grußworte evangelischer Kirchenleiter zum islamischen Fastenmonat Ramadan sind bei evangelikalen Islam-Fachleuten und Menschenrechtlern auf Kritik gestoßen. Mehrere Bischöfe, darunter der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm (München), und der Leitende Bischof der … [Read more...]

Ehemaliger EKD-Chef warnt vor Islamisierung

Quelle: jungefreiheit.de HAMBURG. Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, hat vor einer Verharmlosung des Islamismus gewarnt. „Es gibt einen Islam, der alles, was er für wahr hält, gegenüber Veränderungen absichert und behauptet, der Koran sei nicht auslegbar“, sagte Huber der Zeit. In den … [Read more...]

Die EKD gendert sich in Trance

Quelle: jungefreiheit.de von Henning Hoffgaard Endlich tut mal jemand was. Seit Jahren werden in Deutschland Hunderttausende sich als weiblich definierende Mikrofone auf das schlimmste diskriminiert. Um dieser gruppenbezogenen Technikfeindlichkeit ein Ende zu setzen, hat sich die Evangelische Kirche Deutschlands nun zu einem mutigen Schritt … [Read more...]

EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm würde Öffnung der Ehe für Homosexuelle begrüßen

Quelle: idea.de Hamburg (idea) – Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm (München) würde eine Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare begrüßen. „Für mich ergibt sich aus zentralen biblischen Geboten der Impuls zu einer Öffnung der Kirche gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnerschaften“, sagte er dem Nachrichtenmagazin „Der … [Read more...]

Wenn Mission nicht wichtig ist

Quelle: idea.de Zum Kirchengemeindebarometer des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD ein Kommentar von Ulrich Parzany. Er ist Deutschlands bekanntester Pfarrer, nachdem er Hauptredner aller bisherigen ProChrist-Evangelisationen mit Hunderttausenden Besuchern war. Jetzt haben wir es durch das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD erforscht … [Read more...]

Altbischof: Luther-Bibel wird behutsam überarbeitet

Quelle: idea.de Würzburg (idea) – Die Luther-Bibel wird behutsam überarbeitet, so dass Klang und Wortlaut weitgehend erhalten bleiben. Das sagte Altbischof Christoph Kähler (Leipzig) am 2. Mai vor der EKD-Synode in Würzburg. Kähler ist Vorsitzender eines vom Rat der EKD eingesetzten Lenkungsausschusses, der die Luther-Bibel vor dem 500-jährigen … [Read more...]

Grundlagenpapier der EKD: Das Kreuz zeigt die Menschenfreundlichkeit Gottes

Quelle: idea.de Hannover (idea) – Das Kreuz ist das zentrale Symbol der Christenheit. Jedes Jahr an Karfreitag gedenkt die weltweite Christenheit der Kreuzigung Jesu Christi vor rund 2.000 Jahren. Seither sorgt das „Wort vom Kreuz“ für Diskussionen und Streit. Welche Bedeutung hat der Kreuzestod Jesu? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein … [Read more...]

Müller-Vogg: Warum der EKD-Ratsvorsitzende irrt

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Kritik an Äußerungen des EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), zur Flüchtlingsthematik hat der Publizist Hugo Müller-Vogg (Bad Homburg) geübt. Bedford-Strohm hatte erklärt: „Das christliche Europa hat heute die Aufgabe, seinen Umgang mit Flüchtlingen so neu zu ordnen, dass kein … [Read more...]