18. Oktober 2019

Allgemein

Allgemeine Themen, die sonst in keine Kategorie passen.

Der schiefste Turm steht in Ostfriesland

Quelle: idea.de Suurhusen (idea) – Der schiefste Turm steht nicht in der Toskana sondern in Ostfriesland. Wie aus dem Guinness-Buch der Rekorde hervorgeht, neigt sich der Turm der evangelisch-reformierten Kirche von Suurhusen bei Emden um 5,19 Grad.  Der Turm von Pisa kann nur 4,43 Grad aufweisen. Zum zweiten Mal in Folge hat es der schiefe … [Read more...]

Tagesschau-Sprecher Bator vor Unglückstod bewahrt

Quelle: idea.de Friedrichsdorf (idea) – Tagesschau-Sprecher Marc Bator ist in Peru mit einer Gruppe des christlich-humanitären Hilfswerks World Vision nur knapp dem Tode entronnen.  Der 36-Jährige war als „Botschafter“ von World Vision mit dem deutschen Vorstandsvorsitzenden Christoph Waffenschmidt (Friedrichsdorf bei Frankfurt am Main) und … [Read more...]

Künftige Fernsehmoderatorin propagiert die Lüge

Quelle: idea.de Bremen (idea) – Die Bremer CDU-Politikerin Elisabeth Motschmann hat ihre Kritik an der Berufung von Charlotte Roche zur Moderatorin der ARD-Talkshow „3 nach 9“ erneuert und verstärkt. Die 31-Jährige britischer Herkunft ist Autorin des umstrittenen Romans „Feuchtgebiete“, den Kritiker als pornographisch bezeichnen. Roche, die am 11. … [Read more...]

Kritik an Internet-Bravo: „Elektronisches Erotik-Magazin“

Quelle: idea.de Frankfurt am Main (idea) – Das Internetangebot der Jugendzeitschrift „Bravo“ ist auf scharfe Kritik gestoßen. Nach Ansicht der überkonfessionellen Deutschen Vereinigung für eine Christliche Kultur in Frankfurt am Main ist der Onlineauftritt „nichts anderes als ein elektronisches Erotik-Magazin, das sich als Jugendzeitschrift … [Read more...]

„Sex im Internet ist wie eine Droge“

Quelle: idea.de Grand Rapids (idea) – Die Internet-Pornosucht entwickelt sich zu einer weltweiten Epidemie. Auch Christen sind in hohem Maße davon betroffen, vor allem Pastoren. Zu diesem Ergebnis kommen die US-amerikanischen Psychologen Robert J. Baird und Ronald Vanderbeck (beide Grand Rapids/Bundesstaat Michigan) in ihrem Buch „Behind Closed Doors“ … [Read more...]

„Spielregeln Gottes“ in der Wirtschaft einhalten

Quelle: idea.de Wuppertal (idea) – „Das Wirtschafts- und Finanzsystem wird nur dann langfristig erfolgreich funktionieren, wenn wir die Spielregeln Gottes einhalten und unser Geld nicht auf Kosten anderer Menschen vermehren. Lüge, Betrug und Habgier haben da keinen Platz.“ Diese Überzeugung äußert der Vorsitzende des Verbandes „Christen in der … [Read more...]

Evangelikale saugen am Geist der Postmoderne

Quelle: idea.de Sun Valley (idea) – Evangelikale saugen den Geist der Postmoderne ein und verkünden vielfach ein weichgespültes Evangelium. Sie sollten sich ein Beispiel an Jesus nehmen, der „kühn, unverblümt und ungeschminkt“ gepredigt habe. Dafür plädiert der US-amerikanische Autor und Pastor John MacArthur in seinem neuen Buch „The Jesus You Can’t … [Read more...]

Satansmessen im Wasserschloss?

Quelle: idea.de Kassel (idea) – Finden unter dem Deckmantel mittelalterliche Rollenspiele in Nordhessen Satansmessen statt? Diese Sorge äußert der Evangelist und Musiker Arno Backhaus (Calden bei Kassel). Vor kurzem besuchte er das Wasserschloss Wülmersen, einen ehemaligen Gutshof im nordhessischen Trendelburg.   2005 hatte der Landkreis Kassel mit … [Read more...]

Harry Potter und kein Ende in Sicht

Pressemeldungen zufolge habe der neue Potter-Film weltweit 104 Millionen Dollar (74 Mio Euro) eingespielt. Schon in der ersten Nacht hätten die Kinokassen kräftig geklingelt. Mit umgerechnet 15,7 Millionen Euro sei ein neuer US-Rekord aufgestellt worden. Mit “Harry Potter und der Halbblutprinz” ist nach Vorlage der britischen Autorin J.K. Rowling nun das … [Read more...]

Ex-DDR-Häftlinge kritisieren Beschäftigung von Ex-Stasi-Leuten

Quelle: idea.de Neustadt an der Weinstraße (idea) – Die Beschäftigung von mindestens 17.000 ehemaligen hauptamtlichen Stasi-Mitarbeitern im Staatsdienst wird von der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG) heftig kritisiert. Die Übernahme von mehr als einem Viertel der 1990 hauptamtlich angestellten Stasi-Leute schade der … [Read more...]