22. April 2021

Berliner Senat wirbt für Geschlechtervielfalt in Kitas

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der Berliner Senat will mit einer Handreichung Erzieher in Kitas für sexuelle Vielfalt im Kleinkindalter sensibilisieren. Die mit Steuergeldern finanzierte Broschüre „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben“ beinhaltet „Empfehlungen für ein inklusives pädagogisches Handeln im Umgang mit … [Read more...]

„toom“-Baumärkte werben für Vielfalt

Quelle: jungefreiheit.de KÖLN. Die Baumarktkette toom begrüßt ihre Kunden jetzt mit Regenbogenaufklebern an den Eingängen ihrer Märkte. Mit der Aktion will toom signalisieren, „daß jeder bei uns willkommen ist – egal welcher Nationalität, Kultur, Religion und sexueller Orientierung“, berichtet das Schwulenportal queer.de. Wie eine Sprecherin der … [Read more...]

Mehrheit der Deutschen lehnt geschlechtsneutrale Sprache ab

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Die Mehrheit der Deutschen lehnt die geschlechtsneutrale Sprache ab. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. 42 Prozent der Befragten stehen demnach dem Binnen-I oder Sternchen (Beispiel: Schüler*innen, KollegInnen) ablehnend gegenüber. „Voll und ganz“ lehnten es 19 … [Read more...]

Eltern laufen Sturm wegen Sexualisierung: Kinder-BH bei Primark

Quelle: kultur-und-medien-online.blogspot.de von Christiane Jurczik Der Mode-Discounter Primark verkauft nun auch BHs für Kinder. Die Linie "Mein erster BH" ist für Mädchen ab sieben Jahren gedacht. Eltern sind entsetzt. Ein neues Produkt des Mode-Discounters Primark sorgt in Großbritannien für Diskussionen im Netz. Verkauft werden gepolsterte BHs … [Read more...]

Heftige Kontroverse um die „Ehe für alle“

Quelle: idea.de Bad Blankenburg (idea) – Die voraussichtliche Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften stößt in den Kirchen auf ein unterschiedliches Echo. Während Evangelikale und Katholiken das Vorhaben klar ablehnen, äußern sich Vertreter der evangelischen Kirche eher zurückhaltend oder teilweise zustimmend. Bundeskanzlerin … [Read more...]

Skrupellose Ehe-Travestie

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Wieder ein konservativer Restbestand im CDU-Programm abgeräumt, wieder ein Parteitagsbeschluß in den Mülleimer geworfen, wieder ein Wahlversprechen gebrochen, wieder mal die eigene Partei als rückgrat- und gesinnungslosen Machterhaltungs- und Kanzlerclaqueurverein vorgeführt und die CSU als großmäulige … [Read more...]

Stoppt die Sexualisierung unserer Kinder!

Quelle: idea.de Wiesbaden (idea) – Zu einer Demonstration gegen den umstrittenen Lehrplan zur Sexualerziehung in Hessen lädt das Aktionsbündnis für Ehe und Familie – „Demo für alle“ – für den 25. Juni nach Wiesbaden ein. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder“ auf dem … [Read more...]

Vorwurf: Hessischer Lehrplan zur Sexualerziehung verstößt gegen Verfassung

Quelle: idea.de Wiesbaden (idea) – Der 2016 in Kraft gesetzte umstrittene Lehrplan zur Sexualerziehung in Hessen verstößt gegen das Grundgesetz und das hessische Schulgesetz. Dieser Auffassung ist der Verfassungsrechtler Prof. Christian Winterhoff (Hamburg). Wie er auf dem Symposium „Sexualethik der Vielfalt – Kritik einer herrschenden Lehre“ am … [Read more...]

Vielfalt sexueller Identitäten stärker berücksichtigen

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die Partei Bündnis 90/Die Grünen setzt sich für eine „Ehe für alle“ ein. Das geht aus dem in Berlin vorgestellten Programmentwurf für die Bundestagswahl am 24. September hervor. Die Endfassung soll beim Parteitag im Juni verabschiedet werden. Wie es in dem Papier heißt, bleibt ohne Gleichstellung von homosexuellen … [Read more...]

Die SPD will die „Ehe für alle“ umgehend durchsetzen

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die SPD will die „Ehe für alle“ – also auch für Schwule und Lesben – noch vor der Bundestagswahl in der großen Koalition durchsetzen. CDU und CSU sollten sie nicht weiter blockieren, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Das sei eine „Frage der Gerechtigkeit“. Oppermann: … [Read more...]