17. September 2019

Flüchtlingsliebe im Kinderfernsehen: Unions-Politiker fordern Stopp von Doku

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Eine Reportage des Kinderkanals (KiKA) über die Liebesgeschichte zwischen einer minderjährigen Deutschen und einem erwachsenen Syrer sorgt weiter für Kritik. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann warf den Verantwortlichen Blauäugigkeit und mangelnde journalistische Sorgfalt vor. Der JUNGEN FREIHEIT sagte … [Read more...]

Flüchtlingsliebe im Kinderfernsehen

Quelle: jungefreiheit.de von Lukas Steinwandter KiKA ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehkanal von ARD und ZDF. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche. Diese bräuchten in ihrer Entwicklung Orientierung, beschreibt der Sender seinen Auftrag. „KiKA ist sich dieser Verantwortung bewußt und fördert die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung … [Read more...]

Orbán: „Ihr wolltet die Migranten, wir nicht!“

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán (Fidesz) will auch weiterhin keine Asylsuchenden aus islamischen Ländern aufnehmen. „Wir glauben, daß eine hohe Zahl an Muslimen notwendigerweise zu Parallelgesellschaften führt“, sagte er der Bild-Zeitung. „So etwas möchten wir nicht. Und wir möchten uns nichts aufzwängen … [Read more...]

Aus Rücksicht auf Moslems: Schule verlegt Weihnachtsfeier

Quelle: jungefreiheit.de LÜNEBURG. Ein Gymnasium in Lüneburg verzichtet in diesem Jahr auf eine Weihnachtsfeier während der Unterrichtszeit aus Rücksicht auf moslemische Schüler. Statt dessen gebe es nun eine freiwillige Feier am Nachmittag, berichtet der NDR unter Berufung auf eine Entscheidung der Schulleitung. Im vergangenen Jahr hätte sich eine … [Read more...]

Jüdische Gemeinde warnt Mitglieder vor Kippa in der Öffentlichkeit

Quelle: jungefreiheit.de BOCHUM/MÜLHEIM/DUISBURG. Die Jüdische Gemeinde Bochum hat ihre Mitglieder davor gewarnt, in der Öffentlichkeit die Kippa oder andere jüdische Symbole zu tragen. Grund seien antisemitische Angriffe in der Vergangenheit, besonders von Einwanderern aus der Türkei oder arabischen Ländern, berichtet die Jüdische Allgemeine. Laut … [Read more...]

Verfassungsschutz: 1.900 potentielle islamische Terroristen im Land

Quelle: jungefreiheit.de WIESBADEN. In Deutschland leben nach Einschätzung des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, 1.900 potentielle islamische Terroristen. „Vor diesem Hintergrund müssen wir grundsätzlich damit rechnen, daß es zu einem Attentat kommen kann“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Das sei … [Read more...]

Trump erringt Sieg vor dem Obersten Gerichtshof

Quelle: jungefreiheit.de WASHINGTON. Im Streit um das Einreiseverbot für Bürger bestimmter islamischer Staaten hat US-Präsident Donald Trump einen Sieg vor dem Obersten Gerichtshof errungen. Sieben der neun Richter setzten am Montag Urteile von Berufungsgerichten in Richmond und San Francisco aus, die das Inkrafttreten von Teilen der Maßnahme … [Read more...]

Christliche Polizeivereinigung zur Berliner Polizei: Wir sind besorgt

Quelle: idea.de Berlin/Hamburg (idea) – Die Berliner Polizei steht in der Kritik. Die Christliche Polizeivereinigung (CPV) äußerte sich besorgt. Zum Hintergrund: Nach Angaben der Deutschen Polizeigewerkschaft versuchen arabische Großfamilien, gezielt Angehörige einzuschleusen. Sie probieren laut Polizeigewerkschaft, „bestimmte Familienangehörige … [Read more...]

Man darf vom „islamischen Terror“ sprechen

Quelle: idea.de München (idea) – Gegen die häufig in Medien und Kirchen aufgestellte These, dass der Terror von Islamisten seine Ursache nicht im Islam habe, hat sich der aus Ägypten stammende Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad (München) gewandt. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Wenn innerhalb eines Jahres Hunderte christliche … [Read more...]

Dänische Regierung will Vollverschleierung verbieten

Quelle: jungefreiheit.de KOPENHAGEN. Die dänische Mitte-Rechts Regierung hat angekündigt sich für ein Burkaverbot einzusetzen. „Es wird ein Verhüllungsverbot geben“, teilte Außenminister Anders Samuelsen (Liberale Allianz) am Freitag mit. Seine Partei werde sich dem nicht entgegenstellen. Laut der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau entschieden … [Read more...]