20. Januar 2019

„Afrikaner werden die Welt evangelisieren“

Quelle: idea.de Sinsheim (idea) – Das Bevölkerungswachstum vor allem in afrikanischen Ländern eröffnet der Weltmission große Chancen. Davon ist der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM), Missionsdirektor Detlef Blöcher (Sinsheim bei Heidelberg), überzeugt. Hintergrund ist eine neue Bevölkerungsprognose der Vereinten … [Weiterlesen...]

Der Missionsauftrag sollte absoluten Vorrang haben

Quelle: idea.de Rothenburg ob der Tauber (idea) – Der entscheidende Auftrag an Christen ist, Jesus Christus nachzufolgen. Das erklärte der Vorsitzende der Kirchlichen Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern (KSBB), Andreas Späth (Windsbach bei Ansbach), auf der Jahrestagung. An dem Treffen vom 24. bis 26. Juli in Rothenburg ob der Tauber nahmen … [Weiterlesen...]

Die letzte Chance

Quelle: idea.de In Deutschland gibt es etwa 20 christliche Hilfsinitiativen für Gefangene, sogenannte Gefährdetenhilfen. Ein Beispiel ist der Verein „Neustart“ im Westerwald. Er begann vor 25 Jahren mit Besuchen in Gefängnissen. Heute ist daraus eine missionarische Arbeit mit betreuter Wohngemeinschaft, Betrieben und Freizeitangeboten entstanden. Es … [Weiterlesen...]

Den Missionsbefehl nicht einfach aus der Bibel streichen

Quelle: idea.de Stuttgart (idea) – Christen können den Missionsbefehl Jesu nicht einfach aus der Bibel streichen. Das sagte der Liedermacher Manfred Siebald (Mainz) bei der Veranstaltung „Das Leben ist ein Frommwerden“ auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart. Der Begriff Mission habe heute „eine enorm schlechte Presse“ – selbst in … [Weiterlesen...]

Wenn Mission nicht wichtig ist

Quelle: idea.de Zum Kirchengemeindebarometer des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD ein Kommentar von Ulrich Parzany. Er ist Deutschlands bekanntester Pfarrer, nachdem er Hauptredner aller bisherigen ProChrist-Evangelisationen mit Hunderttausenden Besuchern war. Jetzt haben wir es durch das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD erforscht … [Weiterlesen...]

Von der Feigheit der Christen und der Stärke der Moslems

Quelle: conservo.wordpress.com Von Peter Helmes Moslems erobern die weltweite Religionenführung – Evangelikale verbannen Begriffe "Mission", "Bibelschule". Eine Meldung von scheinbar geringer Bedeutung: Die einst mutigen, eher konservativen Freikirchen in Deutschland folgen nun offensichtlich auch dem Trend der protestantischen und katholischen … [Weiterlesen...]

Radikal-islamische Organisation wirbt mit Straßenaktion

Quelle: idea.de Köln (idea) – Die vom deutschen Verfassungsschutz als verfassungsfeindlich eingestufte „Islamische Gemeinschaft Milli Görüs“ ist Initiator einer europaweiten Straßenaktion am 28. Februar. Sie steht unter dem Motto „Gestatten, Muslim“. Ziel sei es, das Gespräch mit Mitbürgern zu suchen sowie Fremdheit, Vorurteile und Ängste … [Weiterlesen...]

NDR weist Programmbeschwerde ab

Quelle: idea.de Hamburg (idea) – Der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg hat eine Programmbeschwerde zur Fernseh-Dokumentation „Mission unter falscher Flagge – Radikale Christen in Deutschland“ zurückgewiesen. Der Film, den am 4. August im ARD-Programm rund 1,5 Millionen Zuschauer sahen, hatte einzelnen evangelikalen Gemeinden … [Weiterlesen...]

Taliban ermorden christlichen Entwicklungshelfer

Quelle: idea.de Kabul (idea) – In Afghanistan sind ein christlicher Entwicklungshelfer aus Südafrika und seine beiden Kinder bei einem Anschlag der Taliban getötet worden. Bei den Opfern handelt es sich um den 46-jährigen Werner Groenewald, seinen Sohn Jean-Pierre (17) und seine Tochter Rode (15). Am 29. November hatten in Kabul drei … [Weiterlesen...]

Hamburger Arzt erreicht Einstweilige Verfügung gegen NDR

Quelle: idea.de Hamburg (idea) – Der Hamburger Arzt Arne Elsen hat eine Einstweilige Verfügung gegen das Fernsehmagazin Panorama des Norddeutschen Rundfunks (NDR) erreicht. In einem im Mai ausgestrahlten Beitrag wurde der Christ als „Homo-Heiler“ bezeichnet. Der nach eigenen Angaben homosexuelle Journalist Christian Deker (Hamburg) hatte sich als … [Weiterlesen...]