20. Januar 2019

Schulen: Linkspartei fordert Gender-Unterricht

Quelle: jungefreiheit.de DRESDEN. Die Linkspartei im sächsischen Landtag hat eine „Modernisierung“ des Sexualkundeunterrichts gefordert. Konkret soll den Kindern beigebracht werden, daß die natürlichen Geschlechter lediglich „soziale Konstrukte“ seien. Die „geschlechtliche Identität“ könne sich je nach Lebenslage ändern, betonte die Linkspartei in … [Weiterlesen...]

Baden-Württemberg: Empörung über Aktionsplan zu sexueller Vielfalt

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Der Streit um die Vermittlung von „sexueller Vielfalt“ ist in Baden-Württemberg neu entflammt. Hintergrund ist ein „Aktionsplan für Akzeptanz und gleiche Rechte“, mit dem die grün-rote Landesregierung die Interessen von „LSBTTI“-Menschen (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle, Intersexuelle) … [Weiterlesen...]

Gehört das Christentum noch zu Deutschland?

Quelle: idea.de Krelingen (idea) – Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), sieht mehrere gesellschaftliche und politische Entwicklungen mit großer Sorge. In seinem Bericht vor dem Hauptvorstand dieser Dachorganisation von Evangelikalen aus Landes- und Freikirchen, der vom 17. bis 18. März im Geistlichen … [Weiterlesen...]

Petition macht Front gegen Frühsexualisierung an Schulen

Quelle: jungefreiheit.de BONN. Das Bündnis „Christliche Aktion“ hat die Bundesregierung in einer Petition aufgefordert, gegen die Frühsexualisierung an Schulen vorzugehen. Bisher haben knapp 20.000 Personen das Anliegen unterstützt. Sprecher der im September gegründeten Initiative ist der Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht, Martin … [Weiterlesen...]

Die Schamgrenzen brechen

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Die Schulpflicht ist das Geheimnis einer Kulturrevolution, die Anfang des 19. Jahrhunderts mit der breiten Alphabetisierung einen Grundstein für den wirtschaftlichen und politischen Aufstieg Deutschlands legte. Eltern übergeben seitdem ihre Kinder in die Obhut von Lehrern und dies weiterhin überwiegend an … [Weiterlesen...]

Philologenverband spricht von „Vergewaltigung der Kinderseele“

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Der Vorsitzende des Philologenverbandes in Baden-Württemberg, Bernd Sauer, hat die Frühsexualisierung an Schulen scharf angegriffen. Die Kinder müßten vor Übergriffen durch „entfesselte, offensichtlich komplett enttabuisierte Sexualpädagogen“ geschützt werden, forderte Sauer in einem Gastbeitrag für den Focus. So … [Weiterlesen...]

Teilnehmerrekord bei Protesten gegen Bildungsplan

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Baden-Württembergs Kultusministerium hat sich gegen den Vorwurf verwahrt, mit seinem Bildungsplan eine „Sexualisierung der Schule“ anzustreben. Gleichzeitig warf ein Sprecher des Ministeriums Kritikern des Vorhabens vor, mit den Ängsten von Eltern zu spielen, „um ihrer Ideologie zu entsprechen und ihre Anhänger … [Weiterlesen...]

Ausschuß schmettert Petiton gegen Frühsexualisierung ab

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Der Petitionsausschuß des Landtags von Baden-Württemberg hat den Bürgereinspruch gegen den Entwurf Bildungsplan 2015 abgelehnt. Die Landesregierung halte an ihrem Ziel fest, die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ im Schulunterricht durchzusetzen, sagte die Ausschußvorsitzende Beate Böhlen (Grüne) in einer Stellungnahme. … [Weiterlesen...]

Petitionsausschuß diskutiert grün-roten Bildungsplan

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Der baden-württembergische Petitionsausschuß wird sich voraussichtlich am 8. Oktober mit dem Protest gegen den Bildungsplanentwurf befassen. Rund 200.000 Bürger haben sich an einer Internet-Petition beteiligt, die Werbung für „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ in den allgemeinbildenden Schulen verhindern soll. Sie … [Weiterlesen...]

Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie

Quelle: agwelt.de (AG WELT) Die katholische Soziologin und Publizistin Gabriele Kuby sprach am vergangenen Mittwoch im Lutherhaus der Evangelisch-Lutherischen Kirche Falkenstein-Grünbach (Sachsen) zum Thema „Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie“. Damit folgte sie einer Einladung der Sächsischen Bekenntnis-Initiative. In einer … [Weiterlesen...]