20. Januar 2019

Christliche Mütter in Erzwingungshaft

Quelle: idea.de Salzkotten/Dreieich (idea) – Zwei Christinnen müssen ins Gefängnis, weil sie ihre Kinder von einer Schulveranstaltung fernhielten und das daraufhin verhängte Bußgeld nicht zahlten.  Wie der Verein „Schulunterricht zu Hause“ (Dreieich bei Frankfurt am Main) idea mitteilte, wurden die beiden russlanddeutschen … [Weiterlesen...]

Erst Hausschulen dann Hauskirchen

Quelle: idea.de Wake Forest (idea) – Ähnlich wie die „Hausschulen“ so wachsen auch die „Hauskirchen“ in den USA. In Hausschulen unterrichten Eltern ihre Kinder selbst, statt sie auf eine öffentliche Schule zu schicken. Und in vielen Hauskirchen versammelt sich eine christliche Familie zum Gottesdienst, statt eine herkömmliche Gemeinde zu … [Weiterlesen...]

Wert des Menschen hängt nicht vom Schulerfolg ab

Quelle: idea.de Köln (idea) – Vor einem überzogenen Leistungsdruck auf Schüler haben Vertreter aus Kirche und Politik gewarnt. Den Wert eines Menschen sollte man nicht vom schulischen Erfolg abhängig machen, sagte der Präsident des EKD-Kirchenamts, Hermann Barth (Hannover), in einer Podiumsdiskussion auf der Bildungsmesse didacta am 18. März in … [Weiterlesen...]

Kirche spielt bei Erziehung kaum eine Rolle

Quelle: idea.de München (idea) – Die Kirche spielt bei der Erziehung der Kinder kaum eine Rolle. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Zeitschrift „Eltern Family“ (München) unter 1.629 Schülern von 8 bis 19 Jahren.  Nach Ansicht von 54 Prozent der Befragten üben neben den Eltern die Großeltern den größten Einfluss aus. Danach folgen Lehrer (34 … [Weiterlesen...]

Hausschulunterricht macht Kinder nicht zu Außenseitern

Quelle: idea.de Frankfurt am Main/Friedensau (idea) – Wenn Eltern ihre Kinder selbst unterrichten, statt sie zur Schule zu schicken, so werden die Kinder trotzdem nicht zu sozialen Außenseitern. Diese Erkenntnis hat der Theologe und Sozialwissenschaftler Thomas Spiegler von der Theologischen Hochschule Friedensau bei Magdeburg gewonnen.  Fünf … [Weiterlesen...]

Indische Christen beklagen blasphemisches Schulbuch

(TS) Indische Christen laufen Sturm gegen ein Bild in einem Grundschulbuch, das Jesus mit Zigarette und Bierdose darstellt.   Kein Respekt vor Religion Der zuständige Erzbischof Dominic Jala von der Diözese Shillong im Nordosten Indiens sagte gegenüber den Medien: „Wir sind zutiefst geschockt und verletzt". Den Herausgebern des Lehrmaterials fehle … [Weiterlesen...]

Bremen erhält atheistische Privatschule

Quelle: idea.de   B r e m e n (idea) – In Bremen soll eine atheistisch orientierte Privatschule entstehen. Der Landesverband des Humanistischen Verbandes Deutschland (HVD) möchte noch in diesem Jahr eine Schule eröffnen, in der Kinder eine „nichtreligiöse, humanistisch und wissenschaftlich fundierte Bildung und Erziehung“ erhalten sollen.   Die … [Weiterlesen...]