20. Januar 2019

Berlin: Rot-Rot-Grün plant deutsch-arabische Schule

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der künftige rot-rot-grüne Senat in Berlin plant laut einem Bericht der Berliner Zeitung die Einrichtung einer deutsch-arabischen Schule. Diese soll nach dem Vorbild der Europa-Schulen einen zweisprachigen Unterricht ab der ersten Klasse anbieten. Die Schule solle der Integration dienen und arabischstämmigen … [Weiterlesen...]

Grüne „Pädagogik“: Transvestiten sollen Kindern im Kita-Alter Homosexualität erklären

Quelle: mathias-von-gersdorff.blogspot.de „Es geht darum, Kindern zu zeigen, dass auch Männer Männer lieben können und Frauen Frauen - und das davon die Welt nicht untergeht“. Das ist das erklärte Ziel einer Veranstaltung der Grünen im Landtag Sachsen-Anhalts, bei welcher der Transvestit Olivia Jones (sein richtiger Name ist Oliver Knöbel) aus … [Weiterlesen...]

Immer mehr Schulen in Neuss verbannen Schweinefleisch

Quelle: jungefreiheit.de NEUSS. Immer mehr Schulen in Neuss in Nordrhein-Westfalen verzichten aus Rücksicht auf moslemische Einwanderer auf Schweinefleisch in ihren Kantinen. „Wir haben Schweinebraten und Schweinewürstchen von der Speisekarte genommen, da die muslimischen Schüler dies nicht essen dürfen“, sagte Caterer Dennis Vieten dem Stadt-Kurier. … [Weiterlesen...]

CSU verabschiedet Leitantrag zum „Politischen Islam“

Quelle: idea.de München (idea) – Die CSU hat auf ihrem Parteitag in München (4. bis 5. November) den Leitantrag „Politischer Islam“ beschlossen. Darin fordert sie unter anderem eine Überprüfung von Imamen. Es müsse bekannt sein, wer in deutschen Moscheen predige und welche Ideologien dort vermittelt würden. Auch der Lehrinhalt islamischer … [Weiterlesen...]

„Demo für Alle“: Hessische Verhältnisse

Quelle: jungefreiheit.de Am vergangenen Sonntag fand die erste „Demo für Alle“ in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt. Knapp 2.000 Bürger folgten dem Aufruf von Hedwig von Beverfoerde, die auch schon die gleichnamigen Demonstrationen in Baden-Württemberg organisierte. Tatsächlich erinnert schon jetzt vieles an den Bildungsstreit im … [Weiterlesen...]

Schüler verweigert Moschee-Besuch – nun drohen 300 Euro Bußgeld

Quelle: jungefreiheit.de RENDSBURG. Weil ein Schüler im schleswig-holsteinischen Rendsburg sich geweigert hat, an einem Moschee-Besuch teilzunehmen, sollen seine Eltern nun 300 Euro Strafe zahlen. Der 13 Jahre alte Siebtkläßler sollte im Frühsommer während des Erdkundeunterrichts mit seiner Klasse die benachbarte Centrum-Moschee besuchen, berichtet … [Weiterlesen...]

Zahl der Drogendelikte an Schulen in Sachsen-Anhalt verdreifacht

Quelle: jungefreiheit.de MAGDEBURG. Die Anzahl von Drogendelikten an Schulen hat sich in Sachsen-Anhalt verdreifacht. Dies geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage des AfD-Landtagsabgeordneten Marcus Spiegelberg hervor. Im Jahr 2011 wurden 39 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz an und vor Schulen festgestellt, 2015 … [Weiterlesen...]

Evangelikale Schulen haben Zulauf

Quelle: idea.de Wetzlar/Karlsruhe (idea) – Evangelikale Privatschulen sind beliebt. Die Schülerzahl stieg im Vergleich zum Jahr 2015 um fünf Prozent, von 37.399 auf 39.251. Dies ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Mittlerweile gibt es 104 evangelikale Bekenntnisschulen an 97 Standorten in Deutschland. Bei 67 … [Weiterlesen...]

Streit um neuen Lehrplan zur Sexualerziehung

Quelle: idea.de Wiesbaden (idea) – In Hessen gilt ein neuer Lehrplan zur Sexualerziehung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Er sieht die „Akzeptanz“ homosexueller Lebensweisen als Unterrichtsziel vor. Die neue Regelung wurde von der schwarz-grünen Landesregierung nicht öffentlich vorgestellt, sondern nur durch einen Eintrag im … [Weiterlesen...]

Erziehungsgewerkschaft gegen Verschleierungsverbot

Quelle: jungefreiheit.de OSNABRÜCK. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat davor gewarnt, vollverschleierten Schülerinnen den Zugang zum Unterricht zu erschweren. „Ein Verbot der Vollverschleierung ist der vollkommen falsche Weg. Wir dürfen Frauen nicht nur deswegen von Bildung ausschließen, weil sie Burka oder Nikab tragen“, sagte … [Weiterlesen...]