26. Mai 2019

Kirche & Glaube

Ist Jesus für die Sünden der Menschen gestorben?

Der frühere Bonner Superintendent und Fernsehpfarrer Burkhard Müller hat in mehreren Rundfunkandachten den Sühnetod Christi geleugnet. Der Tod Jesu sei eine dem modernen Menschen unzumutbare Vorstellung und biblisch unwesentlich. Damit reiht sich auch dieser Mann in die Reihe derer ein, die Jesus nicht als Gottes Sohn, sondern nur als guten und … [Read more...]

Muslimische Lehrer in Deutschland ausbilden?

Bekir Alboga, Dialogbeauftragte der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion, plädierte im "Forum am Freitag" (ZDF) für die Einrichtung von islamisch-theologischen Lehrstühlen in Deutschland zur Ausbildung von muslimischen Geistlichen an deutschen Hochschulen. Und er meint, dass zugunsten einer solchen Ausbildung der Islam staatlich als … [Read more...]

Der Fehler, den Theologen machten

Der Münchner Astrophysiker und Moderator der ZDF-Sendung "Abenteuer Forschung" Harald Lesch sagte in einem Interview mit der Katholischen Nachrichtenagentur KNA: "Die Theologen haben einen riesigen strategischen Fehler gemacht, als sie anfingen, die Naturwissenschaften auf ihre Wissenslücken hinzuweisen und dort Gott zu verorten. Das ist dumm, denn jeden … [Read more...]

Fast 20 Prozent der EKD-Gliedkirchen mit Bischöfinnen besetzt

Nun hat auch die Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland eine Frau als geistliches Oberhaupt. Die Stuttgarter Oberkirchenrätin Ilse Junkermann tritt in die Nachfolge des bisherigen Bischofs Christoph Kähler. Auch Predigt- und Pfarrämter werden immer mehr an Frauen übergeben. Ist das biblisch? Bis Ende der 50er Jahre wurden die biblischen Aussagen in … [Read more...]

Krise als Chance?

Bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin am 19. März 2009 warnte der EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber davor, die derzeitige Krise vorschnell als Chance zu sehen. Es solle doch besser von einer „Weggabelung“ gesprochen werden. Eine Katastrophenstimmung sei zwar zu vermeiden, aber die Menschen müssten ausreichend auf Einschnitte … [Read more...]

Impressionen Leipziger Buchmesse 2009

Mit einem hervorragenden Ergebnis ging am 15. März 2009 die diesjährige Leipziger Buchmesse zu Ende. Fast 150.000 Besucher besuchten in vier Tagen das Messegelände. Das ist ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 14 Prozent. Auf 65.000 Quadratmetern verschafften sie sich einen Überblick zu den Neuerscheinungen von 2.135 Ausstellern aus 38 Ländern. Die … [Read more...]

Evangelischer Fastenkalender mit fernöstlichen Empfehlungen?

Es ist Fastenzeit. Millionen Deutsche verzichten vierzig Tage lang auf etwas, woran sie sich im Leben (zu sehr) gewöhnt haben. „Sich Entscheiden - 7 Wochen ohne Zaudern“ heißt das Motto der „Fastenaktion der evangelischen Kirche“. Die „lieben Mitfastenden“ werden dazu ermutigt sich zu bekennen und sich darüber bewusst zu werden, „dass die Gnade Gottes größer … [Read more...]

Gemeinschaftsstunde in Hilmersdorf

Sehr dankbar habe ich dieses Feedback nach meinem Dienst in Hilmersdorf erhalten: Lieber Thomas, die Zeit rennt und wir rennen mit. Aber heute sollen dich ein paar Zeilen aus Hilmersdorf erreichen. Gerade habe ich mal deine "Seiten" durchstöbert. Eine feine Sache. Bedanken möchte ich mich für die guten und klaren Worte zur Predigt bei uns. Es gab … [Read more...]

Neuerscheinung: Durchs ROTE MEER und andere Wüsten

Eberhard Heiße: DURCHS ROTE MEER UND ANDERE WÜSTEN Unbequeme Zeitgenossen sind Menschen, die gegen den Strom schwimmen. Zu ihnen gehört zweifelsfrei ein Mann aus dem deutschen Erzgebirge. Eine Kämpfernatur, wie sie im Buche steht: Eberhard Heiße. Als Hitlerjunge fasziniert ihn der Traum vom Tausendjährigen Reich. Ein winziges Samenkorn treibt ihn um und … [Read more...]