11. Dezember 2018

Schweiz: Immer mehr Widerstand gegen UN-Migrationspakt

Quelle: jungefreiheit.de BERN. Nach massiver Kritik der SVP am UN-Migrationspakt fordern nun auch Teile der FDP eine Volksabstimmung über das Vertragswerk. „Es reicht nicht, wenn der Bundesrat alleine darüber befindet“, sagte der Zürcher FDP-Nationalrat Hans-Peter Portmann laut Tagesanzeiger. Bei dem Pakt gehe es um Einwanderung und das sei ein … [Weiterlesen...]

„Aufruf an evangelische Christen“ verteilen!

Quelle: Netzwerk Bibel und Bekenntnis Die Veröffentlichung des Aufrufs an evangelische Christen wurde von den 83 Teilnehmern der Konsultation des Netzwerks Bibel und Bekenntnis am 3. November  2018 in Kassel einstimmig beschlossen. Der Aufruf steht in elektronischer Form zur Weiterleitung hier zur Verfügung. Er wird zugleich in hoher Auflage … [Weiterlesen...]

Berlin: Abschiebungen scheitern, weil Asylbewerber untertauchen

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. In Berlin gelingt es der Polizei, nur einen Bruchteil der abgelehnten Asylbewerber abzuschieben. Von den derzeit 44.000 Betroffenen haben die Behörden bis Jahresmitte 322 abgeschoben. 616 Personen reisten bis Ende März freiwillig aus, berichtet die Bild-Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise. Abschiebungen … [Weiterlesen...]

Oktober 89: Der Abgang

von Egmond Prill Es war ein langsames Sterben, am Schluss aber ein schneller politischer Tod. Der Abgang von Erich Honecker im Herbst 89. Noch am 7. Oktober 1989 feierte er als Vorsitzender des Staatsrates und SED-Generalsekretär mit sozialistischem Pomp den 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik. Am 18. Oktober ging alles an einem Tag zu … [Weiterlesen...]

UN-Migrationspakt: Österreich zieht Notbremse

Quelle: jungefreiheit.de  WIEN. Die österreichische Regierung will dem globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen nicht beitreten. Die schwarz-blaue Bundesregierung werde keinen Vertreter nach Marrakesch zur Unterzeichnung am 10. und 11. Dezember entsenden, berichtet die Presse unter Berufung auf Regierungskreise. Einen entsprechenden Antrag werde … [Weiterlesen...]

Pakistan: Asia Bibi ist frei

Quelle: idea.de  Islamabad (idea) – In Pakistan kommt eine seit 2010 wegen angeblicher Blasphemie zum Tode verurteilte Christin frei. Das Oberste Gericht in Islamabad hob das Urteil gegen die Katholikin Asia Bibi Medienberichten zufolge auf. Die Vorwürfe seien juristisch schwach begründet und Bibi deswegen sofort aus der Haft zu entlassen. Die … [Weiterlesen...]

Abromeit: AfD-Ausladung des Kirchentages ist falsch

Quelle: idea.de Greifswald (idea) – Der Bischof für den Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald), hat den Beschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentages kritisiert, bei seinem Treffen 2019 in Dortmund keine Vertreter der AfD sprechen zu lassen. „Es tut … [Weiterlesen...]

Kirchentag lehnt Angebot eines christlichen Unternehmers ab

Quelle: idea.de Dortmund (idea) – Der Deutsche Evangelische Kirchentag hat das Angebot des christlichen Unternehmers Wolfgang Erbach (Welver) abgelehnt, dem Protestantentreffen eine Lagerhalle zum Selbstkostenpreis zu überlassen. Die Offerte war an die Bedingung geknüpft, dass der Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) und der Evangelist Ulrich … [Weiterlesen...]

Bestseller-Autorin Link rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab

Quelle: jungefreiheit.de MAINZ. Bestseller-Autorin Charlotte Link hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. „Wir haben damals einem großartigen Kontrollverlust zuschauen müssen“, sagte Link in der ZDF-Sendung von Markus Lanz. „Man hatte den Eindruck, die Regierung stößt etwas an, und dann läuft es aus dem … [Weiterlesen...]

Schleusenöffnungsgesetz

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Wenn die GroKo eine „Einigung“ verkündet, haben die Bürger nichts zu lachen. Der Koalitionskompromiß zur „Fachkräftezuwanderung“ macht da keine Ausnahme: Er schafft neue Einwanderungstatbestände und weitere Hintertüren für die Erschleichung dauerhaften Aufenthalts in Deutschland und seinen … [Weiterlesen...]